Archiv der Kategorie: Gender

Hand, Heart, Home Office. Perspektiven auf Wandel und Kontinuitäten der Unsichtbarkeit von Arbeit

Diesen Freitag halte ich gemeinsam mit meiner Kollegin Isabel Klein einen Vortrag zu Gender, Arbeit und Unsichtbarkeit, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gendergraphien“, die an der LMU München, am Lehrstuhl für Soziologie & Gender Studies (Paula-Irene Villa) jedes Jahr am Ende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Arbeit, Gender, Subjekte 2.0 | Kommentar hinterlassen

Mit Smartphone und Tablet auf dem Spielplatz – wird Care-Arbeit durch die Digitalisierung (un-)sichtbarer?

Zum Projekt habe ich einen ersten kurzen Text verfasst, der auf den Seiten des Feministischen Instituts Hamburg veröffentlicht wurde: „Die Digitalisierung ist ohne Zweifel eine die Gesellschaft gegenwärtig massiv prägende Entwicklung. Insbesondere die Veränderungen im Bereich der Erwerbsarbeit stehen dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Arbeit, Gender, Subjekte 2.0 | Kommentar hinterlassen

Neues Projekt: „Wandel der Geschlechterverhältnisse durch Digitalisierung“

Ab sofort blogge ich hier News zu meinem neuen Forschungsprojekt. Das Projekt untersucht die Veränderungen und Verschiebungen von Geschlechterverhältnissen durch die Digitalisierung der Arbeitswelt. Das Forschungsinteresse richtet sich auf die Bereiche (1) Vereinbarkeit von Beruf und Familie, (2) Profilierungsmöglichkeiten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Arbeit, Gender | Kommentar hinterlassen

Im WWW nichts Neues? Warum die Digitalisierung der Arbeit Geschlechterverhältnisse kaum berührt

Für die Zeitschrift „LuXemburg“ habe ich die aktuelle Digitalisierungsdebatte mal unter Geschlechterperspektiven betrachtet: http://www.zeitschrift-luxemburg.de/im-www-nichts-neues/ In der Ausgabe gibt es noch mehr zum Thema „Smarte neue Welt„.

Veröffentlicht unter Digitale Arbeit, Gender | Kommentar hinterlassen